24h-Hiking-Tour Promo Das war sie also, unsere 24h-Hiking-Tour. Wir sind marschiert einen Tag und eine Nacht lang, ohne Schlafsack und ohne Isomatte natürlich.   Als Strecke haben wir uns den Schluchtensteig im Süd-Schwarzwald ausgesucht und dazu das perfekte Motto gefunden: Black Forrest - Black Hiking.   Dank Mehr Informationen...
Unvergessene Touren Nicht, dass wir auch nur eine einzige unserer Touren vergessen würden. Nein, dafür haben sie uns zu sehr geprägt. Aber eine Verewigung an der richtigen Stelle kann ja nicht schaden, oder? Kochgeschirr oder Trinkbecher, Feuerzeug oder natürlich Messer jeder Art all diese wertvollen Begleiter eign Mehr Informationen...
Minus 30 Grad ... na und? Schließlich machen wir hier keinen Sonntags-spaziergang. Nein, stattdessen sind wir draußen in der Wildnis, mehrere Tagesmärsche von bewohntem Gebiet entfernt und der Tag neigt sich langsam dem Ende zu. Selbstverständlich sind wir seit Tagen allein hier draußen unterwegs.Welcher halbwegs norma Mehr Informationen...
German English Finnish Norwegian Russian Swedish

Nordkalottleden Schweden 2014 - We did it!

Schweden Nordkalottleden Nach unserer zweitägigen Aufwärmtour am Aletschgletscher im Kanton Wallis in der Schweiz, kann es nun losgehen, in die Pampa von Schweden.

Unsere Fjällräven Hosen sind gewachst, die Wanderschuhe gefettet und die Rücksäcke mit den Essensvorräten für die kommenden 15 Tage gepackt. Wir werden in der nördlichsten Stadt von Schweden, in Kiruna, landen. Von dort aus geht es mit öffentlichen Verkehrsmitteln weiter nach Abisko. In den folgenden 12 Tagen werden wir rund 220 Kilometer des insgesamt 800 Kilometer langen Nordkalottledens zurücklegen. Wir durchqueren mehrfach die nördlichen Landesteile Schwedens und Norwegens. Die Landschaft ist geprägt vom typischen skandinavischen Fjäll. Da wir uns oberhalb der Baumgrenze bewegen, werden wir hoffentlich gigantische Aussichten auf Berge, Flüsse, Seen und Täler haben. Furten, Geröll, Pässe und Schneefelder werden den einsamen Trek erschweren.

Zum Schluss unserer Tour, so der Plan, setzen wir mit einem kleinen Motorboot von Vaisaluokta nach Ritsem über. Weitere fünf Stunden benötigen wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln, um wieder an den Flugplatz nach Kiruna zu gelangen.

Der Nordkalottleden ist bisher noch immer kaum dokumentiert. Wir sind gespannt was uns erwartet!! Ihr auch? Dann verfolgt uns auf Schritt und Tritt auf der untenstehenden Karte in den Weiten von Skandinavien.

Übrigens, der passende Patch für die diesjährige Tour darf natürlich auch nicht fehlen. Der Patch wird wie jedes Jahr auf unseren Fleece Jacken und den Rucksäcken aufgenäht. Das N des offiziellen Logos des Nordkalottledens enthält die traditionellen Flaggenfarben der Länder Norwegen, Schweden und Finnland, durch die der 800 Kilometer lange Trek verläuft.

Viel Spaß und bis bald

Jürgen und Rebecca


Link zur großen Karte: GoogleMaps
 
 
Track on GoogleMaps: